print pdf
Leiterin Asyl- und Flüchtlingsbetreuung / kant. Asyl- und Flüchtlingskoordination (m/w), 80 - 100%
KantonSchaffhausen

Kanton Schaffhausen, Sozialamt

Die Kantonale Verwaltung Schaffhausen erbringt in den unterschiedlichsten Bereichen Dienstleistungen für die Öffentlichkeit, Unternehmen und Privatpersonen. Als Arbeitgeber werden bei uns die verschiedensten Berufsfelder unter einem Dach vereint. So vielfältig wie unsere Organisation, sind auch unsere Arbeitsplätze. Diese werden geprägt durch breite Aufgabengebiete, Professionalität und Bürgernähe.

Das Sozialamt des Kantons Schaffhausen erfüllt übergeordnete Aufgaben in den Bereichen Sozialhilfe, Opferhilfe und Alimentenbevorschussung. Sie führt die Fachstelle Gleichstellung, Gewaltprävention und Gewaltschutz und ist zuständig für die Bewilligung, Finanzierung und Aufsicht für Institutionen für Erwachsene mit Behinderung sowie für stationäre Kinder- und Jugendangebote. Die Dienststelle nimmt darüber hinaus im Auftrag des Bundes Aufgaben in Zusammenhang mit der Unterbringung, Begleitung, Integrationsförderung und der materiellen Unterstützung von Personen aus dem Asyl- und Flüchtlingsbereich wahr.

Wir suchen per 1. Juni 2024 oder nach Vereinbarung eine

Leiterin Asyl- und Flüchtlingsbetreuung / kant. Asyl- und Flüchtlingskoordination (m/w), 80 - 100%

Was erwartet Sie

  • Leitung des Asyl- und Flüchtlingswesen mit über 90 Mitarbeitenden in strategischer, personeller, fachlicher, finanzieller und organisatorischer Hinsicht
  • Bedarfsplanung, Akquise und Unterhalt der kantonalen Wohnangebote, inkl. Wohn- und Betreuungsstrukturen für unbegleitete Minderjährige (UMA/MNA) und einem Durchgangszentrum
  • Leitung von Projekten und Arbeitsgruppen, Weiterentwicklung der Angebote und Anpassung derselben an den sich verändernde Bedarfslagen
  • Öffentlichkeitsarbeit; Beantwortung von Medienanfragen und politischen Vorstössen; regelmässige Berichterstattung zuhanden der Departementsleitung, des Regierungsrates sowie des Kantonsparlaments
  • Austausch und Pflege der interinstitutionellen Zusammenarbeit mit dem Bund, den Kantonen, den Gemeinden, kantonalen Dienststellen, den privaten Leistungserbringern sowie diversen weiteren Akteuren

Was bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium sowie ausgewiesene Führungsqualifikationen
  • Sehr gute Kenntnisse des Asyl- und Flüchtlingsbereichs und grosses Interesse an gesellschafts- und sozialpolitischen Fragestellungen
  • Vernetzte Denkweise, hohe Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke in Kombination mit einem hohen sprachlichen Ausdrucksvermögen und Verhandlungsgeschick
  • Zielorientierte und selbständige Persönlichkeit mit hoher Eigeninitiative, versiert und erfahren im Leiten anspruchsvoller Prozesse und komplexer Projekte
  • Ein gutes Netzwerk im Aufgabengebiet (inner- und interkantonal) ist ein Vorteil, aber keine Voraussetzung

Wir bieten Ihnen

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im interkulturellen Kontext mit hoher Eigenverantwortung
  • Die grosse Vielfalt einer kantonalen Verwaltung, mit Aufgaben und Funktionen, die nur wenige Unternehmen bieten können
  • Flexible Arbeitszeiten, Home-Office und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein gutes Arbeitsklima in einem motivierten und interdisziplinären Team und eine faire Lohngestaltung
  • Ein Arbeitsort in unmittelbarer Bahnhofsnähe in der Stadt Schaffhausen, mit zahlreichen Verpflegungsmöglichkeiten - ein Katzensprung vom Rhein entfernt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung!

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle und zur kantonalen Verwaltung erteilt Ihnen gerne Andi Kunz, Dienststellenleiter, telefonisch unter 052 632 73 83 oder besuchen Sie uns auf www.sh.ch.

Bitte beachten Sie, dass nur Online Bewerbungen berücksichtigt werden.

Dossiers von Personalberatern nehmen wir nicht entgegen.



counter-image

Jobs