Kostenloses Jobmail abonnieren
Erhalten Sie neue passende Jobs per E-Mail.

Stellenangebote und Jobs für Spitex Fachpersonen 

Die Spitex bildet in der Schweiz eine entscheidende Säule der Versorgung von hilfe- und pflegebedürftigen Menschen zu Hause. Fachpersonen in diesem Bereich werden ständig gesucht und spielen eine zentrale gesellschaftliche Rolle. Wenn Sie sich selbst aktuell auf der Suche nach Stellenangeboten im Bereich Spitex befinden, dann bietet Ihnen unser Job-Portal eine ideale Lösung. Wir stellen Ihnen nämlich offene Stellen mit vielen Details und Informationen vor. Sie haben die Möglichkeit, direkten Kontakt zu den jeweiligen Arbeitgebern aufzunehmen und sich zu bewerben. So gelingt Ihnen die erfolgreiche Stellensuche als Fachperson für die Spitex besonders schnell und einfach.

Im weiteren Verlauf dieser Seite haben wir viele zusätzliche Informationen für Sie zusammengestellt. Hier bieten wir Ihnen nicht nur umfassendes Hintergrundwissen über den Berufsbereich und den Arbeitsmarkt, sondern versorgen Sie auch mit Hinweisen und Tipps, die es Ihnen leichter machen, eine geeignete Stelle zu finden und sich erfolgreich darauf zu bewerben.

Zuerst haben zu unseren aktuellen Spitex Stellenangeboten. Schauen Sie jetzt sofort einmal nach, ob ein geeigneter Job für Sie dabei ist. Und besuchen Sie diese Seite regelmässig, da wir ständig neue offene Stellen hinzufügen. In unserem Job-Portal gibt es von daher immer etwas zu entdecken.

Die Suchresultate für Ihre Jobsuche

Bei publicjobs.ch stellen wir Ihnen immer eine gute Auswahl an offenen Stellen für Fachpersonen im Bereich Spitex zur Verfügung. Da wir uns auf die Vermittlung von Jobs der öffentlichen Hand spezialisiert haben, lernen Sie bei us besonders gute und interessante Arbeitgeber kennen. Nutzen Sie daher unbedingt die Möglichkeit, sich jederzeit über aktuelle Jobangebote in Ihrem beruflichen Umfeld zu informieren.

Hierfür ist jeder Zeitpunkt richtig und angemessen. Es spielt keine Rolle, ob Sie lediglich einmal überprüfen wollen, wie es um Ihren Arbeitsmarkt aktuell bestellt ist, ob es Sie interessiert, was Sie bei anderen Arbeitgebern verdienen würden oder ob Sie aktuell Bedarf an einer neuen Stelle haben. Sie können unsere Job-Plattform jederzeit kostenlos und völlig unverbindlich nutzen und gehen dabei keinerlei Verpflichtungen ein.

Um Sie möglichst schnell zu passenden offenen Stellen zu führen, setzen wir auf eine intelligente Suchfunktion. Geben Sie dort einfach einen Begriff ein oder nutzen Sie das praktische Menü unter dem Stichwort „Tätigkeit“ um Stellenangebote für Ihren Beruf zu finden. Verschiedene Filter und Auswahlmöglichkeiten bieten Ihnen dabei die Option, die Suchergebnisse individuell auf Ihre persönlichen Anforderungen und Wünsche auszurichten. So können Sie zum Beispiel nach bestimmten Regionen, Karrierelevels oder Vertragsarten selektieren.

Sobald Sie eine Suche getätigt haben, erscheint neben den Ergebnissen ein Feld, in das Sie Ihre E-Mail-Adresse eintragen können. Bestätigen Sie diese durch einen Klick auf den Button „Abonnieren“. Ab jetzt senden wir Ihnen neue Angebote, die zu Ihrer Suche passen, automatisch per Mail. Wir nennen diesen Service Jobmail. Dabei können Sie selbst festlegen, wie häufig Sie Post von uns erhalten möchten.

Wenn Sie unsere Job-Plattform noch intensiver nutzen wollen, dann laden wir Sie zu unserem ebenfalls kostenlosen Benutzerkonto ein. Als angemeldeter Nutzer können Sie unter anderem Ihre Jobmails verwalten, besonders interessante Stellenangebote speichern oder Ihre bisherigen Bewerbungen nachverfolgen.

 

Hilfe und Pflege zu Hause steht im Mittelpunkt der Arbeit von Spitex Fachpersonen. Anstatt Patienten im Pflegeheim, im Altersheim oder im Spital zu betreuen, werden Sie unmittelbar im häuslichen Umfeld von Pflegebedürftigen tätig. Für die Patienten ergibt sich hieraus eine sehr positive Grundsituation: Sie müssen sich nicht auf eine fremde Atmosphäre einstellen, können viele ihrer Gewohnheiten beibehalten und müssen sich nicht vom Zusammenleben mit geliebten Personen verabschieden.

Für Fachkräfte aus den Bereichen Gesundheit und Pflege wirkt sich diese Situation ebenfalls positiv aus. Die Pflegepersonen sind oft zufriedener und es bestehen gute Möglichkeiten, deren Selbständigkeit zu erhalten. So können die Patienten aktiv an der Pflege mitwirken. Allerdings müssen Sie sich als Fachperson in diesem Bereich auch immer wieder auf neue räumliche Herausforderungen einstellen. Nicht jedes Haus und jede Wohnung sind optimal für die Pflege und Betreuung von Menschen ausgestattet oder geeignet. Hier muss mitunter improvisiert werden. Der besonders intensive und regelmässige Kontakt zu den Patienten gleicht diese kleinen Nachteile aber deutlich aus.

Die Entscheidung für eine offene Stelle im Bereich Spitex bei einem Arbeitgeber der öffentlichen Hand ist mit einer Reihe von Vorteilen verbunden. Diese wollen wir im Folgenden einmal näher vorstellen:

Sicherheit

Als Angestellter der öffentlichen Hand kommen Sie in den Genuss von Sicherheit und Kontinuität. Die Arbeitsplätze in diesem Bereich sind stark von Mitbestimmung und von strengen Gesetzen geprägt. Im Gegensatz zu Engagements in der privaten Wirtschaft sind die Jobs bei der öffentlichen Hand sicherer und beständiger. Hinzu kommt, dass es weniger Abhängigkeiten von der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung gibt.

Sozialleistungen

Arbeitgeber der öffentlichen Hand bezahlen ihre Mitarbeiter korrekt, fair und angemessen. Ausserdem profitieren Sie bei diesen Angestelltenverhältnissen von ausgezeichneten Sozialleistungen. Besonders hervorzuheben sind hierbei die interessanten Modelle hinsichtlich der Pensionskassen. Bei der Bewertung Ihrer Verdienstmöglichkeiten in diesem Sektor sollten Sie die Sozialleistungen immer mit einbeziehen.

Weiterbildung

Die meisten Arbeitgeber der öffentlichen Hand in der Schweiz räumen der Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitern einen hohen Stellenwert ein. Sie haben so die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten stets auf einem aktuellen Stand zu halten und darüber hinaus zu erweitern. Das dient auf der einen Seite Ihren persönlichen Arbeitsergebnissen und auf der anderen Seite Ihrer beruflichen Karriere.

Flexibilität

Teilzeitarbeit, Job-Sharing oder andere moderne Arbeitsmodelle: Viele Arbeitgeber der öffentlichen Hand setzen sich aktiv für solche flexiblen Möglichkeiten ein und vermitteln ihren Mitarbeitern so einen entscheidenden Vorteil. Dies wirkt sich unter anderem auf eine gute Vereinbarkeit von Arbeit und Familie aus. Ausserdem legen öffentlich-rechtliche Organisationen oft grossen Wert darauf, den Anteil von Frauen unter ihren Beschäftigten aktiv zu fördern.

Erfüllung

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Gesundheitswesen stehen Ihnen mit den Arbeitsangeboten der öffentlichen Hand Jobs zur Verfügung, die Ihnen eine erfüllende Tätigkeit bieten. Menschen zu helfen, sie zu pflegen und zu betreuen und ihre Lebensumstände insgesamt zu verbessern, ist sinnstiftend. Sie setzen sich für das Wohl der Ihnen anvertrauten Pflegebedürftigen ein und leisten damit einen ganz wesentlichen Beitrag zu einer humanen und funktionierenden Gesellschaft.

Da die Fachpersonen, die im Bereich Spitex tätig sind, über sehr unterschiedliche Berufsabschlüsse verfügen, ist es schwierig, ein durchschnittliches Einkommen hierfür z definieren. Stellvertretend betrachten wir an dieser Stelle die Löhne für Fachpersonen Gesundheit (FaGe) und Fachpersonen Betreuung (FaBe).

Im Durchschnitt erhält eine Fachperson Gesundheit (FaGe) einen jährlichen Bruttolohn in Höhe von gut 60'500 CHF. Dies gilt für ein Arbeitspensum von 100% und versteht sich inkl. eines 13. Monatslohns und eines Bonus. Fachpersonen Betreuung (FaBe) kommen bei gleichen Grundbedingungen auf ein jährliches Einkommen von gut 61'500 CHF. Allerdings müssen bei diesen Zahlenwerten sowohl regionale Unterschiede als auch Unterschiede bei verschiedenen Arbeitgebern berücksichtigt werden. 

Einen starken Einfluss auf die Verdienstmöglichkeiten hat die Berufserfahrung. Fachpersonen FaGe steigen zum Beispiel mit rund 55'500 CHF ein und steigern nach 12 Jahren Berufstätigkeit auf 68'400 CHF. Das Einstiegsgehalt für Fachpersonen FaBe beträgt durchschnittlich 58'000 CHF. Nach 12 Jahren erreichen die Beschäftigten ein Jahresgehalt von durchschnittlich 68'750 CHF.

Fachpersonen Spitex sollten bei der Bewertung Ihrer Verdienstmöglichkeiten auch Nebenleistungen durch den Arbeitgeber berücksichtigen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um ein dienstliches Auto aber auch um Vergünstigungen beim Essen oder um ein Mobiltelefon handeln. Darüber hinaus erhalten Spitex Fachpersonen mitunter auch Mitarbeiter-Rabatte.    

 

Als Fachpersonen im Bereich Spitex sind unter anderem Fachpersonen Gesundheit (FaGe) und Fachpersonen Betreuung (FaBe) tätig. Mitarbeiter mit dem Berufsabschluss FaGe engagieren sich dabei vor allem in den Bereichen Pflege und Betreuung, Gestaltung von Alltag und Lebensumfeld, Logistik und Administration sowie medizinaltechnische Dienstleistungen. Fachpersonen Betreuung (FaBe) unterstützen Pflegebedürftige Kinder, Erwachsene und Betagte vor allem in Bezug auf alltägliche Besorgungen, das Ankleiden, die Körperpflege oder das Einnahmen von Medikamenten.

Spitex Leistungen stellen einen erheblichen Teil des Gesundheits- und Sozialwesens in der Schweiz dar. Im Jahr 2015 waren rund 46'000 Personen (umgerechnet rund 20'249 Vollzeitstellen) mit der Pflege und der Betreuung von mehr als 300'000 Betroffenen beschäftigt. 24% davon verfügten über eine berufliche Grundausbildung im Bereich Pflege und Betreuung. 28% hatten eine höhere Berufsbildung (HF), 7% eine kaufmännische Ausbildung, 1% ein sozial-therapeutisches Diplom und 0,7% ein Fachhochschuldiplom im Bereich Pflege. Weitere 38% der Beschäftigten waren Praktikanten, Absolventen von Pflege- und Betreuungskursen oder verfügten über keine besondere Spitex Ausbildung.

Insgesamt sind die Anforderungen an Fachpersonen Spitex hoch. Ausserdem ist der Job anstrengend und mit viel Verantwortung verbunden. Dafür leisten die Beschäftigten einen Dienst an der Gesellschaft, dessen Ergebnisse sie Tag für Tag miterleben können. Sie verbessern die Lebensqualität der Pflegebedürftigen erheblich und ermöglichen diesen ein gutes Leben in ihrer gewohnten Umgebung, ohne dass die Angehörigen dadurch zu stark belastet werden.

Spitex steht für „spitalexterne Hilfe und Pflege“ und bezeichnet das ambulante Pflegesystem in der Schweiz. Spezielle Spitex-Organisationen ermöglichen Menschen in ganz verschiedenen Altersgruppen das Leben und Wohnen in ihrer gewohnten Umgebung. Zu unterscheiden ist dabei zwischen den Nonprofit-Spitex und den privaten Spitex-Organisationen.

Die Nonprofit-Spitex werden von den Kantonen oder Gemeinden beauftragt. Für die Kosten kommen die öffentliche Hand sowie die Kranken-, Unfall-, Invaliden- und Militärversicherungen auf. Der individuelle Pflegebedarf der einzelnen Betroffenen wird im Rahmen einer Bedarfsabklärung festgestellt. Gewinne der Nonprofit-Spitex werden nicht ausgeschüttet, sondern verbleiben grundsätzlich in der Organisation.

Private Spitex-Organisationen werden direkt von Pflegebedürftigen beauftragt. Dabei werden allerdings nicht alle Leistungen von der öffentlichen Hand finanziell unterstützt. U den Anbietern in diesem Segment zählen unter anderem Stiftungen, Vereine oder auch Unternehmen.

Spitex Mitarbeiter engagieren sich unter anderem in den Bereichen Hilfe, Pflege, Betreuung, Begleitung und Beratung. Durch ihre Arbeit ist es möglich, viele Menschen über einen langen Zeitraum in ihren privaten Wohnungen zu versorgen. Die Betroffenen müssen nicht zu einem frühen Zeitpunkt in ein Pflegeheim oder ein Altenheim umziehen. So kann die persönliche Selbständigkeit aber auch die Lebensqualität über einen längeren Zeitraum erhalten bleiben.

Willkommen bei publicjobs.ch - Die Plattform für Jobs bei der öffentlichen Hand

Öffentlich-rechtliche Arbeitgeber (Bund, Kantone, Städte, Gemeinden und öffentlich-rechtliche Unternehmen) sowie Kirchen, Spitäler, Altersheime, Pflegeheime, Schulen, Verbände und Stiftungen können Ihre Jobs und Stellen auf Publicjobs.ch veröffentlichen

Bei Fragen oder wenn Sie Unterstützung benötigen, so helfen wir Ihnen gerne weiter. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden Job auf Publicjobs! 

Beliebte Jobsuchen

Jobs im Aargau Jobs in Schaffhausen
Jobs in Bern Jobs in St. Gallen
Jobs in Freiburg Jobs im Thurgau
Jobs in Glarus Jobs in Schwyz
Jobs in Graubünden Jobs in Uri
Jobs in Luzern Jobs in Zug
Jobs in Nidwalden Jobs in Zürich

 

Sortieren und Filtern

Sortieren nach

Filtern nach

Stelleninserate auf Publicjobs.ch publizieren?

Berechtigt zur Publikation von Stellenanzeigen auf Publicjobs.ch sind öffentlich-rechtliche Organisationen sowie Spitäler, Altersheime, Pflegeheime, Kirchen, Schulen, Stiftungen und Verbände. 

Auf der Suche nach dem passenden Job?

Richten Sie sich Ihr persönliches Jobmail ein.  So erhalten Sie passende Jobs und Stellen bei Gemeinden, Städten, Kantonen und öffentlichen Unternehmen direkt in Ihrer Mailbox.

Wie das geht?

1. Jobsuche ausführen (nach Stichwort / Kategorie und/oder Region)

2. E-Mail-Adresse angeben und Versandhäufigkeit wählen

3. E-Mail-Adresse mit Link bestätigen – fertig!

Sie möchten verschiedene Jobmails einrichten und dazu weitere Funktionen nutzen?

Im kostenlosen Benutzerkonto stehen ihnen folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Job-mails hinzufügen, ändern und löschen
  • Interessante Stellen speichern und löschen
  • Ihre Bewerbungen nachverfolgen

Dazu einfach registrieren, Email-adresse bestätigen und loslegen. 

Wir wünschen viel Erfolg bei der Suche nach der passenden Stelle auf publicjobs.ch