print pdf
Le contenu est en cours de chargement...

Fachspezialist/in Recht oder Soziale Arbeit KESB 80 - 90% (befristet für 6 Monate)

 
 
 

Bülach – seit 1384 eine Stadt mit Tradition. Heute das prosperierende und wachsende Zentrum des Zürcher Unterlands mit rund 22‘200 Einwohnenden. Sie pflegt eine Verwaltungskultur, in welcher die Kundenorientierung und die Wertschätzung der Mitarbeitenden im Zentrum stehen. Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Bülach Nord ist für 16 Gemeinden mit ca. 70‘000 Einwohnerinnen und Einwohnern zuständig. Als fachlich unabhängige Behörde ist sie für sämtliche erstinstanzliche Entscheide im Kindes- und Erwachsenenschutz zuständig. Zur Ergänzung unseres Teams im Abklärungsdienst suchen wir einen/eine

Fachspezialist/in Recht oder Soziale Arbeit KESB 80 - 90% (befristet für 6 Monate)
Ihre Aufgaben
  • Durchführen von Sachverhaltsabklärungen und Erteilen von Abklärungsaufträgen
  • Ausarbeiten von Entscheiden, Vernehmlassungen und weiterer Korrespondenz
  • Vorbereiten und Protokollieren der Anhörungen von Betroffenen und weiteren beteiligten Personen
  • Aufsicht über laufende Kindes- und Erwachsenenschutzmassnahmen im Auftrag des zuständigen Behördenmitgliedes
  • Erteilen von telefonischer Rechtsauskunft
Sie können erwarten
  • attraktive Anstellungsbedingungen (Jahresarbeitszeit und 5 Wochen Ferien)
  • eine spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein engagiertes, kompetentes und kollegiales Team, das sich gegenseitig unterstützt
  • eine wertschätzende Unternehmenskultur
Ihr Profil
  • Hochschulabschluss im Bereich Recht (MLaw oder lic.iur.) oder im Bereich Soziale Arbeit (Uni, FH)
  • Berufserfahrung erwünscht, vorzugsweise beim Gericht, im Kindes- und Erwachsenenschutz oder in einem verwandten Bereich
  • empathischer und sicherer Umgang mit Menschen in anspruchsvollen und schwierigen Situationen
  • selbstständige, exakte und ressourcen-/lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Verhandlungsgeschick
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • teamfähige, belastbare und integre Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten und stilsicherer schriftlicher Ausdruck

Bei Fragen steht Ihnen René Wohlhauser, Behördenmitglied Recht / Leiter Abklärungsdienst KESB, unter 044 863 15 13 oder rene.wohlhauser@buelach.ch gerne zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass nur Bewerbungen über das Bewerbungstool entgegengenommen werden können. Klicken Sie hierfür bitte auf Bewerben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.