print pdf
Der Inhalt wird geladen...

Mitarbeiter*in E-Voting

Mitarbeiter*in E-Voting

50%

Präsidialdepartement, Staatskanzlei
Uhr
01.01.2023, 1 Jahr mit Option auf Verlängerung
Pin

Ihre Aufgaben

Als Stellvertretung der Projektleitung E-Voting übernehmen Sie die zentrale Rolle E-Voting nach den bundesrechtlichen Anforderungen vorzubereiten, durchzuführen und die Nachbearbeitung sicherzustellen.

Sie wirken an der Weiterentwicklung der Abläufe, der Systeme und Schnittstellen mit und gewährleisten so den kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Sie dokumentieren die Prozesse in der Prozessmanagementsoftware und halten die umfangreiche Dokumentation für das Bewilligungsverfahren in aktuellem Zustand. Während den Abstimmungsphasen beantworten Sie die Fragen der Stimmberechtigten zu E-Voting.

Ihr Profil

Sie haben Erfahrung mit Geschäftsprozessen und Projektmanagement im IT-Umfeld. HTML und xml sind für Sie keine Fremdwörter. Sie kennen sich aus an der Schnittstelle zwischen Anwendern und Systemen und idealerweise mit IT-Sicherheit und Datenschutz.

Sie sind eine aufgeschlossene und interessierte Person mit Organisationstalent, die sich gerne einbringt und ihre Aufgaben zuverlässig und selbständig erledigt.

Sie verfügen über eine höhere Ausbildung in Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Weiterbildung.

Einblick in unsere Arbeit

Die Staatskanzlei von Basel-Stadt ist die Stabsstelle des Regierungsrates und dem Präsidialdepartement angegliedert. Sie unterstützt den Regierungsrat bedarfsgerecht bei seinen verschiedenen Aufgaben, daneben gehört auch die Organisation der Anlässe des Regierungsrates zu ihrer Zuständigkeit. Die politischen Rechte, insbesondere die korrekte Durchführung von Wahlen und Abstimmungen, sind ebenfalls Teil des Aufgabenbereichs der Staatskanzlei. Der Einsatz für den Regierungsrat kommt der Politik und auch der Öffentlichkeit zugute.

Im Verlauf des Jahres 2023 soll E-Voting insbesondere für Auslandschweizer*innen wieder angeboten werden. Parallel dazu wird das Projekt zur Wiederaufnahme abgeschlossen. In dieser speziellen Phase können Sie gemeinsam mit der Projektleitung E-Voting den Aufbau des Betriebs mit dem neuen E-Voting- sowie weiteren Umsystemen mitgestalten. Spannend ist neben der Zusammenarbeit mit der Abteilung Wahlen und Abstimmungen auch der Austausch mit der Bundeskanzlei, die interkantonale Zusammenarbeit mit anderen Kantonen, die E-Voting anbieten und dem Systemanbieter.

ArrowMehr erfahren

Ihre Vorteile

Benefit
Vereinbaren Sie Ihren Beruf mit Ihrem Privatleben
Wir unterstützen Sie dabei bestmöglich mit Gleitzeit, Teilzeit und Homeoffice bis hin zu Jahres- und Vertrauensarbeitszeit sowie Jobsharing-Möglichkeiten.
Benefit
Arbeiten Sie im Herzen von Basel
Unsere zentral gelegenen Standorte sind zu Fuss, mit dem Velo und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.
Benefit
Bringen Sie Ihre Persönlichkeit ein
Wir schätzen und nutzen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden und sorgen für ein chancengerechtes Arbeitsumfeld.

    Fragen zum Bewerbungsprozess?

    ArrowMehr erfahren

    Ihr Kontakt

    Désirée Harmuth

    Projektleiterin E-Voting

    Tel. +41 79 120 87 48

    Vielseitig.
    Arbeiten für Basel-Stadt.

    Etwas ist all unseren mehr als 11’000 Mitarbeitenden gemeinsam: Sie engagieren sich am Puls der Stadt, indem sie unterstützen, befähigen, lenken, gestalten und schützen. So tragen sie mit ihrem Einsatz jeden Tag dazu bei, Basel-Stadt lebens- und liebenswert zu machen. Genauso vielfältig wie unsere Aufgaben sind unsere Mitarbeitenden sowie Ihre Möglichkeiten. Willkommen im Team des Kantons Basel-Stadt!
    ArrowMehr erfahren

    Weitere interessante Jobs

    ArrowZurück zur Job-Übersicht
    Arbeitgeber