print pdf
Der Inhalt wird geladen...

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Ausweiswesen (60 %)

Ihre neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung (befristet bis 31. März 2023) als

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Ausweiswesen (60 %)

Ihre neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung (befristet bis 31. März 2023) als

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Ausweiswesen (60 %)

  • Bearbeitung von Anträgen für Pass und Identitätskarte am Telefon und im Internet
  • Täglicher Kontakt mit der Kundschaft, den Einwohnerkontrollen und den Zivilstandsämtern
  • Beratung der Kundschaft am Schalter
  • Erfassung der biometrischen Daten
  • Führung einer eigenen Kasse samt Tagesabschlüsse
  • Kaufmännische Ausbildung
  • Berufserfahrung im Einwohnerkontroll- und/oder Zivilstandswesen sowie Erfahrung mit Kassenführung von Vorteil
  • Gute Anwenderkenntnisse von Microsoft Word und Excel
  • Erfahrung im direkten Kundenkontakt (Telefon- und Schalterdienst)
  • Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Zeitlich flexibel, zuverlässig und pünktlich
  • Diskretion, Verschwiegenheit sowie Integrität und Loyalität
  • Modern eingerichteter Arbeitsplatz im Regierungsgebäude (10 Minuten zu Fuss vom Bahnhof Zug entfernt)
  • Arbeit in einem gut eingespielten Team
  • Verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Angemessene Besoldung mit flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit)
Dann freuen wir uns auf Ihre mit Foto .

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Robin Furrer, Leiter Ausweisbüro, zur Verfügung
(Tel. 041 728 31 33) oder Laurent Fankhauser, Leiter Amt Kanzlei (Tel. 041 728 31 04).
Die Abteilung Ausweisbüro ist im Amt Kanzlei bei der Staatskanzlei angesiedelt und ist zuständig für die Ausstellung von Pass und/oder Identitätskarte für alle im Kanton Zug wohnhaften Schweizerinnen und Schweizer. Das Amt Kanzlei ist die Stabsstelle des Kantonsrats und des Regierungsrats. Es koordiniert und unterstützt die Verwaltung in Rechts- und Verfahrensfragen. Es betreibt die Fachstelle Öffentlichkeitsprinzip, die Telefon- und Büromaterialzentrale sowie den Weibeldienst und ist zuständig für die operative Durchführung von Abstimmungen und Wahlen. Es stellt Apostillen und Beglaubigungen aus und hat die Prozessverantwortung für das Kommunikationskonzept der Verwaltung des Kantons Zug.
Zug ist ein liebens- und lebenswerter Kanton mit starker Wirtschaft, gutem Bildungsangebot, breitem Kulturschaffen und schöner Landschaft. Auch als Arbeitgeberin ist die Zuger Verwaltung sehr beliebt. Die Tätigkeitsgebiete der sieben Direktionen und rund 50 Ämter sind vielfältig. Die Kantonale Verwaltung zählt zu einer der grössten Arbeitgeberinnen des Kantons. Sie erbringt Dienstleistungen für ihre Einwohnerinnen und Einwohner sowie die ansässigen Unternehmen, die von Sicherheit über Gesundheit, Umwelt und Soziales reichen. Entsprechend vielseitig sind die Aufgaben und Arbeitsfelder unserer Mitarbeitenden. Lernende und Praktikantinnen und Praktikanten sind bei der Kantonalen Verwaltung ebenfalls willkommen, um erste Berufserfahrungen zu sammeln.
Mit dem JobAlarm erhalten sie neue Stellenangebote automatisch per E-Mail.
Weitere offene Stellen auf:

Kontaktadresse
Kantonale Verwaltung Zug
Baarerstrasse 53, Zug - 6300
Kontaktperson bitte händisch erfassen