print pdf
Das Asylwesen ist verantwortlich für die Ausrichtung von wirtschaftlicher und persönlicher Sozialhilfe an Personen aus dem Asylbereich. Dazu gehören die Unterbringung und Betreuung der Asylsuchenden, Schutzsuchenden und vorläufig aufgenommenen Personen sowie der unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden, die Auszahlung der Sozialhilfegelder, die Organisation von Beschäftigungsmöglichkeiten sowie die Einführung in ihr neues Lebensumfeld.

Wir suchen eine/n
Aufgaben

Asylbetreuer/in 60-80%

Asylbetreuer/in 60-80% - Kanton Glarus

Das Asylwesen ist verantwortlich für die Ausrichtung von wirtschaftlicher und persönlicher Sozialhilfe an Personen aus dem Asylbereich. Dazu gehören die Unterbringung und Betreuung der Asylsuchenden, Schutzsuchenden und vorläufig aufgenommenen Personen sowie der unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden, die Auszahlung der Sozialhilfegelder, die Organisation von Beschäftigungsmöglichkeiten sowie die Einführung in ihr neues Lebensumfeld.

Wir suchen eine/n

Asylbetreuer/in 60-80%

per 1. März 2023 oder nach Vereinbarung mit Arbeitsort in den Asylunterkünften des Kantons Glarus. Alternativ kann auch ein Ausbildungsplatz für berufsbegleitende Ausbildung Soziale Arbeit HF/FH angeboten werden.

Aufgaben

  • Betreuung der Klient/innen (unbegleitete minderjährige Asylsuchende, Frauen, Männer) vor Ort in den zugewiesenen Asylunterkünften
  • Ausrichtung der Sozialhilfe und Sicherstellung der medizinischen Grundversorgung
  • Förderung und Unterstützung der Klient/innen in ihrer sozialen und beruflichen Integration
  • Sicherstellung von einwandfreien Unterkünften (Kleinunterhalt) gemeinsam mit den Klient/innen
  • Zusammenarbeit mit anderen Fach- und Verwaltungsstellen
  • Elektronische Fallführung im KLIBnet
  • Pikettdienst

Anforderungen

  • Ausbildung im Sozialbereich oder Bereitschaft zu einer entsprechenden Weiterbildung
  • Erfahrung im Migrationsbereich von Vorteil
  • Administrative Kompetenzen und Organisationsgeschick
  • Stilsicheres Deutsch und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbare, selbständige und flexible Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz
  • Führerschein Kat. B

Ihr Kontakt:
Weitere Auskünfte erhalten Sie von Frau Christine Saredi, Asyl- und Flüchtlingskoordinatorin, Tel. 055 646 67 03, oder Frau Nena Milicevic, fachliche Leitung Betreuung, 055 646 67 84. Mehr über uns unter www.gl.ch.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass nur Online Bewerbungen berücksichtigt werden. 
Dossiers von Personalberatungen nehmen wir nicht entgegen.

counter-image

Arbeitgeber*in

Kanton Glarus

Tätigkeit

Asylwesen / Migrationsarbeit

Karrierelevel

Berufserfahrene

Pensum

Teilzeit

Eintrittsdatum

Nach Vereinbarung

Kanton Glarus | Rathaus | 8750 Glarus