print pdf

Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich stellt die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung der Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt und im Grossraum Zürich sicher. Das Angebotsspektrum umfasst die Behandlung psychischer Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne. Als Universitätsklinik ist sie zudem in der Lehre und Forschung engagiert und international sehr gut vernetzt.

 

Das multidisziplinäre Team der Spezialtherapien am Standort Rheinau besteht aus körper-, handlungs- und ausdrucksorientiert arbeitenden Therapeutinnen und Therapeuten.

 

Im Rahmen einer Angebotserweiterung im Zentrum für Stationäre Forensische Therapie suchen wir per 1. März 2019 oder nach Vereinbarung eine / einen

Dipl. Ergotherapeutin / Ergotherapeuten FH/HF 50%

Ihre Aufgaben

  • Ergotherapeutische Gruppen- und Einzeltherapien für Patientinnen und Patienten im geschlossenen Setting der Massnahmestationen
  • Gezielte Erfassung und Förderung der Handlungsfähigkeit und Sozialkompetenz im klinischen Rahmen
  • Fachliche Zusammenarbeit mit den abteilungsinternen Fachkollegen/innen und dem interprofessionellen Team
  • Fachlich fundierte Dokumentation im Klinikinformationssystem
     

Ihr Profil

  • Anerkannte Ausbildung als Ergotherapeutin / Ergotherapeuten FH/HF
  • Berufserfahrung im Bereich der stationären und / oder forensischen Psychiatrie von Vorteil
  • Kenntnisse der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit ICF erwünscht
  • Orientierung an evidenzbasierter Praxis sowie gute Kenntnisse ergotherapeutischer Modelle und Assessments (MOHO, Handlungsmodell Blaser)
  • Freude am konzeptionellen Mitgestalten und Mitentwickeln der ergotherapeutischen Arbeit in der forensischen Psychiatrie
  • Prägnante schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Engagement, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
     

Unser Angebot

  • Chance neues Therapieangebot mitzuentwickeln und zu implementieren
  • Sorgfältige Einführung und Begleitung ins Aufgabengebiet
  • Motiviertes Team, offenes und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Einsatz im verantwortungsvollen Arbeitsgebiet der forensischen Psychiatrie
  • Interne und externe Weiterbildungs und Entwicklungsmöglichkeiten, Supervision
  • Attraktiver Arbeitsplatz u.a. Personalrestaurant, Kinderkrippe im Dorf, geregelte Arbeitszeiten
     

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Pascal Oehler, Leiter Spezialtherapien, Tel. +41 (0)52 304 93 29. Manuela Glaus, HR Beraterin, freut sich auf Ihre vollständige Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg können aus Datenschutzgründen nicht berücksichtigt werden.

 

 

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

Lenggstrasse 31, Postfach 363

8032 Zürich

www.pukzh.ch

Arbeitgeber

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

Tätigkeit

Therapie / Technische Berufe

Karrierelevel

Berufserfahren

Vertragsart

Teilzeit 50%

Eintrittsdatum

01.03.2019

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich | Lenggstrasse 31 | 8032 Zürich