print pdf
Der Inhalt wird geladen...

Mittelschullehrperson mbA für Physik

Logo
Kanton Zürich
Bildungsdirektion
Mittelschul und Berufsbildungsamt
Logo

Mittelschullehrperson mbA für Physik 70 - 100%

Das Literargymnasium Rämibühl ist ein Zürcher Langgymnasium für rund 700 Schülerinnen und Schüler mit alt- und neusprachlichem Profil sowie einem Bildungsgang, der zu einem Doppelabschluss zweisprachige Maturität (Deutsch/Englisch) und International Baccalaureate (IB) führt. Unser Gymnasium ist Arbeits- und Lernort für über 700 Schülerinnen und Schüler und rund 150 Lehrpersonen und Mitarbeitende in den Bereichen Verwaltung und Betrieb.
 
Das traditionsreiche, 1833 gegründete Gymnasium zeichnet sich durch seine Nähe zur Universität und zur ETH Zürich, seine Überschaubarkeit und ein breit ausgebautes sprachlich-kulturelles Freifachangebot aus. Als Mitglied des Netzwerks Unesco-assoziierter Schule fühlt sich das Literargymnasium der Bildung für nachhaltige Entwicklung und der Förderung interkultureller Kompetenz verpflichtet. Im umfassenden „Schulentwicklungsprojekt LG 2025“ bereiten wir unser Gymnasium auf die Herausforderungen an die Bildung des 21. Jahrhunderts vor.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Unterrichtsfach sowie das Lehrdiplom für Maturitätsschulen oder eine gleichwertige fachliche und pädagogische Ausbildung. Weiter bringen Sie ausreichende Lehrerfahrung auf der Gymnasialstufe mit und sind motiviert, als Mittelschullehrperson mbA im Rahmen der Klassen- und Schulführung zusätzliche Aufgaben zu übernehmen. Unser Gymnasium befindet sich zurzeit in einem grossen Veränderungsprozess und wird voraussichtlich im Sommer 2026 an seinen neuen Standort im Seefeld wechseln. Wir suchen deshalb eine Persönlichkeit, welche die Zukunft der Schule aktiv mitgestalten wird.

Unser Angebot

  • Es erwartet Sie ein kollegiales Arbeitsklima und fortschrittliche Anstellungsbedingungen nach kantonalem Recht.
  • Ihr künftiger Arbeitsort liegt im Zentrum der Stadt Zürich.
  • Der Stellenantritt ist auf Beginn des Schuljahres 2021/22.
  • Unter www.lgr.ch finden Sie weitere Informationen zu unserer Schule.
  • Nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Stelle erteilt Ihnen die zuständige Prorektorin Sonja Rüegg (044 265 62 11) 

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse und Diplome) bis zum 24. Januar 2021 in elektronischer Form an die zuständige Prorektorin unter .
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Logo
Kanton Zürich
Bildungsdirektion
Mittelschul und Berufsbildungsamt
Logo

Mittelschullehrperson mbA für Physik 70 - 100%

Das Literargymnasium Rämibühl ist ein Zürcher Langgymnasium für rund 700 Schülerinnen und Schüler mit alt- und neusprachlichem Profil sowie einem Bildungsgang, der zu einem Doppelabschluss zweisprachige Maturität (Deutsch/Englisch) und International Baccalaureate (IB) führt. Unser Gymnasium ist Arbeits- und Lernort für über 700 Schülerinnen und Schüler und rund 150 Lehrpersonen und Mitarbeitende in den Bereichen Verwaltung und Betrieb.
 
Das traditionsreiche, 1833 gegründete Gymnasium zeichnet sich durch seine Nähe zur Universität und zur ETH Zürich, seine Überschaubarkeit und ein breit ausgebautes sprachlich-kulturelles Freifachangebot aus. Als Mitglied des Netzwerks Unesco-assoziierter Schule fühlt sich das Literargymnasium der Bildung für nachhaltige Entwicklung und der Förderung interkultureller Kompetenz verpflichtet. Im umfassenden „Schulentwicklungsprojekt LG 2025“ bereiten wir unser Gymnasium auf die Herausforderungen an die Bildung des 21. Jahrhunderts vor.
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Unterrichtsfach sowie das Lehrdiplom für Maturitätsschulen oder eine gleichwertige fachliche und pädagogische Ausbildung. Weiter bringen Sie ausreichende Lehrerfahrung auf der Gymnasialstufe mit und sind motiviert, als Mittelschullehrperson mbA im Rahmen der Klassen- und Schulführung zusätzliche Aufgaben zu übernehmen. Unser Gymnasium befindet sich zurzeit in einem grossen Veränderungsprozess und wird voraussichtlich im Sommer 2026 an seinen neuen Standort im Seefeld wechseln. Wir suchen deshalb eine Persönlichkeit, welche die Zukunft der Schule aktiv mitgestalten wird.
  • Es erwartet Sie ein kollegiales Arbeitsklima und fortschrittliche Anstellungsbedingungen nach kantonalem Recht.
  • Ihr künftiger Arbeitsort liegt im Zentrum der Stadt Zürich.
  • Der Stellenantritt ist auf Beginn des Schuljahres 2021/22.
  • Unter www.lgr.ch finden Sie weitere Informationen zu unserer Schule.
  • Nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Stelle erteilt Ihnen die zuständige Prorektorin Sonja Rüegg (044 265 62 11) 
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse und Diplome) bis zum 24. Januar 2021 in elektronischer Form an die zuständige Prorektorin unter .
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.