print pdf
Jurist/in (befristet) 60%
Logo
Kanton Zürich
Direktion der Justiz und des Innern
Bezirksratskanzlei Dietikon

Jurist/in (befristet) 60%

Der Bezirksrat ist gerichtliche Beschwerdeinstanz im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes und erste Rechtsmittelinstanz gegen Entscheide der Gemeindebehörden. Zudem nimmt der Bezirksrat die Aufsicht über die Tätigkeit der Gemeinden und Zweckverbände wahr.

Per 1. Januar 2020 bis 30. Juni 2020 suchen wir als Mutterschaftsvertretung eine Juristin oder einen Juristen 60% zur Unterstützung der Bezirksratskanzlei.
Sie werden Rechtsmittelverfahren führen und erarbeiten Beschluss- sowie Urteilsanträge in sämtlichen Zuständigkeitsbereichen des Bezirksrates. Sie unterstützen den Bezirksratspräsidenten und den Ratsschreiber, nehmen an Visitationen teil und haben beratende Stimme an Bezirksratssitzungen.
Voraussetzungen für eine Anstellung sind ein abgeschlossenes juristisches Studium sowie Berufserfahrung an einem Gericht oder in der öffentlichen Verwaltung. Erwartet werden eine selbständige, effiziente und präzise Arbeitsweise, stilsicheres Deutsch sowie die Bereitschaft und Fähigkeit, sich engagiert und innert kurzer Zeit in die neue Materie einzuarbeiten.
Wir bieten ein zeitgemässes Arbeitsumfeld, flexible Arbeitszeiten sowie eine den Anforderungen und der Verantwortung entsprechende Besoldung.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Statthalter, Herr Simon Hofmann (Tel. 043 258 20 80) gerne zur Verfügung. 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Tool.
Logo
Kanton Zürich
Direktion der Justiz und des Innern
Bezirksratskanzlei Dietikon

Jurist/in (befristet) 60%

Der Bezirksrat ist gerichtliche Beschwerdeinstanz im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes und erste Rechtsmittelinstanz gegen Entscheide der Gemeindebehörden. Zudem nimmt der Bezirksrat die Aufsicht über die Tätigkeit der Gemeinden und Zweckverbände wahr.

Per 1. Januar 2020 bis 30. Juni 2020 suchen wir als Mutterschaftsvertretung eine Juristin oder einen Juristen 60% zur Unterstützung der Bezirksratskanzlei.
Sie werden Rechtsmittelverfahren führen und erarbeiten Beschluss- sowie Urteilsanträge in sämtlichen Zuständigkeitsbereichen des Bezirksrates. Sie unterstützen den Bezirksratspräsidenten und den Ratsschreiber, nehmen an Visitationen teil und haben beratende Stimme an Bezirksratssitzungen.
Voraussetzungen für eine Anstellung sind ein abgeschlossenes juristisches Studium sowie Berufserfahrung an einem Gericht oder in der öffentlichen Verwaltung. Erwartet werden eine selbständige, effiziente und präzise Arbeitsweise, stilsicheres Deutsch sowie die Bereitschaft und Fähigkeit, sich engagiert und innert kurzer Zeit in die neue Materie einzuarbeiten.
Wir bieten ein zeitgemässes Arbeitsumfeld, flexible Arbeitszeiten sowie eine den Anforderungen und der Verantwortung entsprechende Besoldung.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Statthalter, Herr Simon Hofmann (Tel. 043 258 20 80) gerne zur Verfügung. 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Tool.