Die ZüFAM ist eine thematisch spezialisierte Fachstelle für Suchtprävention im Kanton Zürich. Sie arbeitet eng mit dem Kanton Zürich und diversen Fachorganisationen zusammen. Zu Ihren Kernaufgaben zählen die Entwicklung, Durchführung und Implementierung von Suchtpräventionsprojekten im Kanton Zürich. Die ZüFAM besteht seit 1999 und wird von einem privatrechtlichen Verein betrieben, welcher auf der Basis eines Leistungsauftrags der Gesundheitsdirektion Kanton Zürich arbeitet. Ab dem 1. Januar 2018 baut die ZüFAM den Bereich «Tabakprävention» bei sich auf.

Dafür suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen/eine Projektleiter/in mit Schwerpunkt «Tabakprävention»

Projektleitung «Tabakprävention» 70%

Ihre Aufgaben:



  • Leitung von Projekten in verschiedenen Settings (Schule, Berufsfachwelt, Gesundheitswesen, etc.) mit Schwerpunkt Tabakprävention.

  • Punktuelle Mitarbeit und Leitung von Projekten im Themenbereich «Alkohol- und Medikamentenmissbrauch».

  • Koordination, Vernetzung und Kooperation mit regionalen, kantonalen und nationalen Partnern.

  • Umsetzung bestehender Projekte sowie Entwicklung und Implementierung von neuen Projekten.


Ihr Profil:



  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss mit kontinuierlicher Weiterbildung.

  • Fundierte Kenntnisse und Berufserfahrung in Gesundheitsförderung und/oder Prävention.

  • Fundierte Erfahrung in der selbstständigen Leitung anspruchsvoller Projekte.

  • Deutschsprachig mit guten Englischkenntnissen.

  • Hohe Teamfähigkeit und Freude an Netzwerkarbeit sowie ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten.

  • Vertrautheit mit der Recherche sowie Interpretation aktueller, wissenschaftlicher Literatur von Vorteil.

  • Kenntnisse und Erfahrung in der Tabakprävention vorteilhaft.


Unser Angebot:



  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten, gut eingespielten Team und mit hohem Gestaltungsspielraum.

  • Gute Einbettung in einem professionell zusammenarbeitenden Verbund von Stellen für Suchtprävention im Kanton Zürich.

  • Fortschrittliche Arbeits- und Anstellungsbedingungen.

  • Arbeitsort an zentraler Lage in der Stadt Zürich, Homeoffice teilweise möglich.


Falls Sie die Anforderungen für diese anspruchsvolle Aufgabe erfüllen, freut uns Ihr vollständiges Bewerbungsdossier (ein Dokument) per E-Mail bis spätestens am 7. Februar 2018 an: d.schnoz@zuefam.ch.

Arbeitgeber

Zürcher Fachstelle zur Prävention des Alkohol- und Medikamenten-Missbrauchs

Tätigkeit

Projektmanagement

Karrierelevel

Berufserfahren

Vertragsart

Teilzeit 70%

Eintrittsdatum

Per sofort

Zürcher Fachstelle zur Prävention des Alkohol- und Medikamenten-Missbrauchs | Langstrasse 229 | 8031 Zürich