print pdf
 

Zusätzliche Informationen können

eingeholt werden bei:
Herr B. Faglia, Klinikleiter Pflege ASUR (Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege) HFR
T +41 26 306 33 21
www.h-fr.ch

-

Bewerben Sie sich vorzugsweise online oder senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer der Stelle an:
freiburger spital
Direktion Personal
Postfach
1708 Freiburg


Bewerbungsfrist:

25. Januar 2019

Referenz: HFR-MTS-190201

Stationsleiter/in (100%)

beim HFR Freiburg – Kantonsspital

-

Tätigkeitsgebiet

  • Sie leiten das Personal und organisieren die Ressourcen der Abteilung Anästhesiologie / Reanimation und des Aufwachraums selbstständig und proaktiv.
  • Sie arbeiten eng mit dem Führungsteam der Pflege, den stellvertretenden Stationsleitungen und der Ärzteschaft zusammen.
  • Sie leiten den praktischen Teil der NDS HF-Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem Berufsbildungszentrum Pflege.
  • Sie führen Projekte zur Verbesserung und Weiterentwicklung durch und setzen die Ziele der Abteilung und der Klinik um.
  • Sie beteiligen sich konstruktiv an der interdisziplinären Arbeit im Sinne einer Vereinheitlichung der Berufspraxis.
  • Sie leiten die erforderlichen Informationen an die Klinikleitung, die Teammitglieder und die Ärzteschaft weiter.
  • Sie leisten einen Beitrag zur Politik und Organisation des HFR durch die Übernahme der Werte der Pflegedirektion.
  • Sie begleiten den jährlichen Budgetprozess.
  • Sie organisieren die Weiterbildung des Personals in Zusammenarbeit mit der Fachexpertin/dem Fachexperten Pflege.
  • Sie fördern die kontinuierliche Verbesserung der Pflegeleistungen.
  • Sie wirken selbst aktiv in der Pflege mit und übernehmen die Verantwortung für die Qualität der Pflegeleistungen.

Anforderungen

  • Dipl. Pflegefachperson
  • Dipl. Expertin/Experte Anästhesiepflege NDS HF
  • Management-Grundausbildung auf Stufe 1 bzw. Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Mind. 4 Jahre Berufserfahrung auf einer Anästhesieabteilung
  • Beherrschen der deutschen oder französischen Sprache mit guten Kenntnissen der anderen Sprache
  • Beherrschen der grundlegenden Informatikprogramme
  • Kenntnis der Projektmanagement-Tools
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und zur interdisziplinären Tätigkeit
  • Organisationsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Sozialkompetenz, Kommunikations- und Verhandlungsgeschick
  • Proaktives, professionelles und dynamisches Handeln, Flexibilität

Stellenantritt:

1. Februar 2019 oder nach Vereinbarung

  

Kontaktadresse
Etat de Fribourg
Fribourg - 1700
Herr B. Faglia
+41 26 306 33 21