print pdf
Fachperson familien- und schulergänzende Betreuung (m/w) 60%

Kanton Schaffhausen
Dienststelle Sport, Familie und Jugend

Die Kantonale Verwaltung Schaffhausen erbringt in den unterschiedlichsten Bereichen Dienstleistungen für die Öffentlichkeit, Unternehmen und Privatpersonen. Als Arbeitgeber werden bei uns die verschiedensten Berufsfelder unter einem Dach vereint. So vielfältig wie unsere Organisation, sind auch unsere Arbeitsplätze. Diese werden geprägt durch breite Aufgabengebiete, Professionalität und Bürgernähe.

Die Dienststelle Sport, Familie und Jugend des Kantons Schaffhausen ist die kantonale Anlaufstelle für alle Belange des Sports sowie der Familien- und Jugendpolitik. Zur Verstärkung unseres motivierten Teams suchen wir per 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung eine

Fachperson familien- und schulergänzende Betreuung (m/w) 60%

Ihr Aufgabenbereich

  • Sie beraten Privatpersonen, Gemeinden und Einrichtungen der familien- und schulergänzenden Betreuung (FEB und SEB) fachlich.
  • Sie beurteilen Gesuche für die Betriebsbewilligung von Einrichtungen der FEB und SEB gemäss der kantonalen Pflegekinderverordnung und besuchen die jeweiligen Institutionen regelmässig.
  • Bei den Aufsichtsbesuchen überprüfen Sie die Einhaltung der Richtlinien und übernehmen die Berichterstattung an die vorgesetzte Stelle.
  • Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört auch die Beurteilung von Gesuchen für kantonale Subventionsbeiträge an schulergänzende Tagesstrukturen sowie die Anweisung der periodischen Auszahlungen und die Überprüfung der Rechnungsstellungen.
  • Zusätzlich übernehmen Sie die Organisation und Durchführung von kantonalen Vernetzungssitzungen der Kita- und Hortleitungen.
  • Das Aufgabengebiet wird abgerundet durch die Bearbeitung von Meldungen und Beschwerden sowie dem Ausarbeiten und Überprüfen von Richtlinien, Weisungen und Formularen zuhanden der Gemeinden und Einrichtungen.

Ihr Profil

  • Sie bringen eine Grundausbildung in Sozialpädagogik, in Sozialer Arbeit oder eine gleichwertige Ausbildung mit und können Berufserfahrung im Pflegekinderwesen oder im Zusammenhang mit Einrichtungen für Kinder und Jugendliche vorweisen.
  • Ebenfalls sind Sie vertraut mit administrativen sowie betriebswirtschaftlichen Aufgaben und finden sich leicht in EDV-Programmen zurecht.
  • Eine gute mündliche und schriftliche Sprachkompetenz sowie eine effiziente und selbstständige Arbeitsweise sind für Sie eine Selbstverständlichkeit.
  • Sie zeichnen sich durch ein sicheres und verantwortungsbewusstes Auftreten aus und bringen eine hohe Sensibilität für Kinderbelange, gutes Verhandlungsgeschick und eine ausgereifte Kritikfähigkeit mit.
  • Idealerweise konnten Sie schon Erfahrung in einer öffentlichen Verwaltung sammeln.

Wir bieten Ihnen

  • Eine spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit mit grossem Handlungs- und Gestaltungsspielraum
  • Fortschrittliche Arbeitszeitmodelle, Weiterentwicklungsmöglichkeiten und gut ausgebaute Sozialleistungen nach kantonalem Personalrecht
  • Ein gutes Arbeitsklima in einem motivierten Team und eine faire Lohngestaltung im Rahmen der kantonalen Bestimmungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte hier:

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle, über die kantonale Verwaltung und die Dienststelle Sport, Familie und Jugend erteilt Ihnen gerne Herr Daniel Spitz (Dienststellenleiter Sport, Familie und Jugend), telefonisch unter: 052 632 72 90 oder besuchen Sie uns auf www.sh.ch.





counter-image