print pdf
IT-Spezialist/in Digitale Forensik 100%
Die Kantonspolizei Zürich beschäftigt als modernes Dienstleistungsunternehmen rund 3800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für unseren Dienst Digitale Forensik in Zürich suchen wir eine/n engagierte/n und kreative/n

IT-Spezialist/in Digitale Forensik 100%

Ihre Aufgaben

  • Identifizierung und forensische Sicherung von digitalen Spuren vor Ort und im Labor
  • Unterstützung und Beratung der Ermittelnden und Untersuchungsbehörden in technischen Belangen
  • Einbringen von digitalen Ermittlungsansätzen in Ermittlungsverfahren
  • Durchführen von komplexen forensischen Analysen gesicherter Spuren sowie Erstellen von Berichten
  • Selbständiges Ermitteln im Bereich Informations-/Kommunikationstechnologie
  • Planen und Leiten von Fachausbildungen für Ermittelnde sowie Digitale Forensiker/innen
  • Entwickeln von neuen Methoden und Automatisieren von Arbeitsabläufen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium in Informatik (FH/Universität/ETH)
  • Praktische Erfahrung im Bereich Digitale Forensik und/oder IT-Sicherheit
  • Programmierkenntnisse (z.B. Python, Ruby, Django, C#)
  • Gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse von Vorteil
  • Selbständige, zuverlässige, exakte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Ausgeprägter detektivischer Spürsinn
  • Psychisch belastbare und integre Persönlichkeit mit hoher Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft für Pikett-Dienst; Führerausweis Kat. B/Handschaltung
Stellenantritt: Per 1. Oktober 2020 oder nach Vereinbarung
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Steffen Görlich, Dienstchef Digitale Forensik, Tel. 044 247 34 67 (Dienstag und Donnerstag, 09.00 bis 11.00 Uhr)
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre komplette Online-Bewerbung.
Footer
Die Kantonspolizei Zürich beschäftigt als modernes Dienstleistungsunternehmen rund 3800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für unseren Dienst Digitale Forensik in Zürich suchen wir eine/n engagierte/n und kreative/n

IT-Spezialist/in Digitale Forensik 100%

  • Identifizierung und forensische Sicherung von digitalen Spuren vor Ort und im Labor
  • Unterstützung und Beratung der Ermittelnden und Untersuchungsbehörden in technischen Belangen
  • Einbringen von digitalen Ermittlungsansätzen in Ermittlungsverfahren
  • Durchführen von komplexen forensischen Analysen gesicherter Spuren sowie Erstellen von Berichten
  • Selbständiges Ermitteln im Bereich Informations-/Kommunikationstechnologie
  • Planen und Leiten von Fachausbildungen für Ermittelnde sowie Digitale Forensiker/innen
  • Entwickeln von neuen Methoden und Automatisieren von Arbeitsabläufen
  • Abgeschlossenes Bachelorstudium in Informatik (FH/Universität/ETH)
  • Praktische Erfahrung im Bereich Digitale Forensik und/oder IT-Sicherheit
  • Programmierkenntnisse (z.B. Python, Ruby, Django, C#)
  • Gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse von Vorteil
  • Selbständige, zuverlässige, exakte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Ausgeprägter detektivischer Spürsinn
  • Psychisch belastbare und integre Persönlichkeit mit hoher Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft für Pikett-Dienst; Führerausweis Kat. B/Handschaltung
Per 1. Oktober 2020 oder nach Vereinbarung
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Steffen Görlich, Dienstchef Digitale Forensik, Tel. 044 247 34 67 (Dienstag und Donnerstag, 09.00 bis 11.00 Uhr)
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre komplette Online-Bewerbung.
Kantonspolizei Zürich
Personalgewinnung
Chantal Bocha / Judith Bettoja
Postfach
8021 Zürich
044 247 35 23
Footer
Der Inhalt wird geladen...

IT-Spezialist/in Digitale Forensik

Die Kantonspolizei Zürich beschäftigt als modernes Dienstleistungsunternehmen rund 3800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für unseren Dienst Digitale Forensik in Zürich suchen wir eine/n engagierte/n und kreative/n

IT-Spezialist/in Digitale Forensik 100%

Ihre Aufgaben

  • Identifizierung und forensische Sicherung von digitalen Spuren vor Ort und im Labor
  • Unterstützung und Beratung der Ermittelnden und Untersuchungsbehörden in technischen Belangen
  • Einbringen von digitalen Ermittlungsansätzen in Ermittlungsverfahren
  • Durchführen von komplexen forensischen Analysen gesicherter Spuren sowie Erstellen von Berichten
  • Selbständiges Ermitteln im Bereich Informations-/Kommunikationstechnologie
  • Planen und Leiten von Fachausbildungen für Ermittelnde sowie Digitale Forensiker/innen
  • Entwickeln von neuen Methoden und Automatisieren von Arbeitsabläufen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium in Informatik (FH/Universität/ETH)
  • Praktische Erfahrung im Bereich Digitale Forensik und/oder IT-Sicherheit
  • Programmierkenntnisse (z.B. Python, Ruby, Django, C#)
  • Gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse von Vorteil
  • Selbständige, zuverlässige, exakte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Ausgeprägter detektivischer Spürsinn
  • Psychisch belastbare und integre Persönlichkeit mit hoher Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft für Pikett-Dienst; Führerausweis Kat. B/Handschaltung
Stellenantritt: Per 1. Oktober 2020 oder nach Vereinbarung
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Steffen Görlich, Dienstchef Digitale Forensik, Tel. 044 247 34 67 (Dienstag und Donnerstag, 09.00 bis 11.00 Uhr)
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre komplette Online-Bewerbung.
Footer
Die Kantonspolizei Zürich beschäftigt als modernes Dienstleistungsunternehmen rund 3800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für unseren Dienst Digitale Forensik in Zürich suchen wir eine/n engagierte/n und kreative/n

IT-Spezialist/in Digitale Forensik 100%

  • Identifizierung und forensische Sicherung von digitalen Spuren vor Ort und im Labor
  • Unterstützung und Beratung der Ermittelnden und Untersuchungsbehörden in technischen Belangen
  • Einbringen von digitalen Ermittlungsansätzen in Ermittlungsverfahren
  • Durchführen von komplexen forensischen Analysen gesicherter Spuren sowie Erstellen von Berichten
  • Selbständiges Ermitteln im Bereich Informations-/Kommunikationstechnologie
  • Planen und Leiten von Fachausbildungen für Ermittelnde sowie Digitale Forensiker/innen
  • Entwickeln von neuen Methoden und Automatisieren von Arbeitsabläufen
  • Abgeschlossenes Bachelorstudium in Informatik (FH/Universität/ETH)
  • Praktische Erfahrung im Bereich Digitale Forensik und/oder IT-Sicherheit
  • Programmierkenntnisse (z.B. Python, Ruby, Django, C#)
  • Gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse von Vorteil
  • Selbständige, zuverlässige, exakte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Ausgeprägter detektivischer Spürsinn
  • Psychisch belastbare und integre Persönlichkeit mit hoher Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft für Pikett-Dienst; Führerausweis Kat. B/Handschaltung
Per 1. Oktober 2020 oder nach Vereinbarung
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Steffen Görlich, Dienstchef Digitale Forensik, Tel. 044 247 34 67 (Dienstag und Donnerstag, 09.00 bis 11.00 Uhr)
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre komplette Online-Bewerbung.
Kantonspolizei Zürich
Personalgewinnung
Chantal Bocha / Judith Bettoja
Postfach
8021 Zürich
044 247 35 23
Footer