Zusätzliche Informationen können

eingeholt werden bei:
Christophe Chassot, Leiter CC THEMIS oder Christine Verillotte, Leiterin Ressourcen
T +41 26 305 31 81/85 51

-

Bewerben Sie sich vorzugsweise online oder senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer der Stelle an:
Amt für Informatik und Telekommunikation
Route André Piller 50
1762 Givisiez




Bewerbungsfrist:

9. März 2018

Referenz: SITEL-180802

Business Analyst - Testspezialist/in (80-100%)

beim Amt für Informatik und Telekommunikation (ITA)

-

Besonderheit

  • Zur Ergänzung unseres Entwicklungsteams suchen wir eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für Aufgaben als Business-Analyst sowie für Betriebstests im Bereich Justiz, insbesondere im Betreibungswesen. Ihr Auftrag besteht darin, die verschiedenen Entwicklungen der Applikation zu konzipieren, eine langfristig angelegte funktionale Roadmap vorzulegen sowie einen optimalen Betrieb der Applikation zu gewährleisten. Die Qualität der Softwareentwicklung und die Kundenzufriedenheit haben für Sie Priorität.

Tätigkeitsgebiet

  • Unterstützung der Berufsbrachen bei der Formalisierung und Begründung der Bedürfnisse und Anforderungen
  • Erstellen von detaillierten Spezifikationen, Testmodellen, Schulungsunterlagen und Dokumentation für die Nutzerinnen und Nutzer
  • Mitwirkung bei der Suche nach fachlichen, konzeptuellen und technischen Lösungen sowie ihrer Evaluierung
  • Vorbereitung und Planung der Tests auf allen Testniveaus
  • Umwandlung der Anforderungen in Testfälle
  • Konfiguration, Aktualisierung, Unterhalt und Bereitstellung der Test-Tools
  • Automatisierung der Testverfahren
  • Gewährleistung des Qualitätsmanagements im Testverfahren
  • Bereitstellen der Testdaten, Durchführung der Tests und Erstellen der Testprotokolle
  • Fehleranalysen und -beschreibungen, Pannendiagnose bei Problemfeststellung
  • Verfassen von Berichten über die Testverläufe

Anforderungen

  • Anerkannte höhere Ausbildung
  • Certificate of Advanced Studies (CAS) in Business Analysis
  • Certification of International Software Testing Qualifications Board (ISTQB), Test Manager und Test Management
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Funktionsanalyse und Test-Engineering
  • Gute Kenntnis des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs
  • Analytisches Denken und Fähigkeit, mit komplexen Daten umzugehen
  • Redaktionelle Fähigkeiten und klare Ausdrucksweise
  • Kenntnis der gängigsten Prozessmodellierungstools (UML, BPM usw.)
  • Gute Kenntnisse der Test-Tools (JIRA, Testautomatisierungstools, XRAY, usw.) sind von Vorteil
  • Eigenständige Persönlichkeit, aufgeschlossen, stressresistent, zielgerichtet und mit viel Teamgeist
  • Erfahrung im Bereich Qualitätssicherung
  • Beherrschen der französischen Sprache mit redaktionellem Geschick
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und Kenntnisse in Fachenglisch

Stellenantritt:

1. Juli 2018 oder nach Vereinbarung

  

Kontaktadresse
Etat de Fribourg
Givisiez11762
Christophe Chassot, Leiter CC THEMIS oder Christine Verillotte, Leiterin Ressourcen
+41 26 305 31 81/85 51